Finanzberichterstattung

Peter Lehmann als neuer VerwaltungsratsprÀsident von PLAZZA nominiert

Der Verwaltungsrat schlĂ€gt der Generalversammlung den ausgewiesenen Immobilienexperten Peter Lehmann als neuen VerwaltungsratsprĂ€sidenten von PLAZZA vor. Peter Lehmann verfĂŒgt ĂŒber grosse Erfahrung in komplexen Bauprojekten und Portfoliostrategien. Vor seiner SelbststĂ€ndigkeit war er mehr als 20 Jahre fĂŒr Swiss Prime Site tĂ€tig, zuletzt als CEO SPS Immobilien. Zudem hat der PLAZZA-Verwaltungsrat Franziska Kunz, Leiterin Bewirtschaftung und Portfolio, zum Mitglied der GeschĂ€ftsleitung ernannt.

Ad hoc-Mitteilung gemÀss Art. 53 KR

PLAZZA: Operative GeschÀftsentwicklung 2021 bestÀtigt Erwartungen. Zudem wird nochmals mit deutlichem Neubewertungserfolg gerechnet.

PLAZZA verzeichnet fĂŒr das Gesamtjahr 2021 erneut eine stabile operative GeschĂ€ftsentwicklung. Entsprechend geht PLAZZA erwartungsgemĂ€ss von einem operativen Betriebsergebnis zumindest auf Vorjahresniveau von rund CHF 20 Mio. aus. Der strategische Fokus auf Wohnen im mittleren Preissegment an zentrumsnahen Lagen erweist sich in dieser wirtschaftlich anspruchsvollen Zeit weiterhin als Garant fĂŒr StabilitĂ€t und KontinuitĂ€t.

FĂŒr das Gesamtjahr 2021 wird zudem ein nochmals höherer Erfolg aus Neubewertungen erwartet. PLAZZA geht von einem Neubewertungserfolg von mehr als CHF 70 Mio. aus (Vorjahr CHF 62 Mio.). Massgeblich sind die anhaltenden Zins- und Marktentwicklungen. Die weiter gesunkenen Verzinsungserwartungen der Immobilieninvestoren fĂŒhrten erneut zu einer Reduktion der DiskontierungssĂ€tze. Dieser Trend hat sich in der ersten JahreshĂ€lfte bereits positiv auf den Gewinn der PLAZZA ausgewirkt und auch in der zweiten JahreshĂ€lfte angehalten.

Die detaillierten Ergebnisse werden anlÀsslich des GeschÀftsberichts 2021 am 9. MÀrz 2022 veröffentlicht.

Ad hoc-Mitteilung gemÀss Art. 53 KR