CEO Ralph Siegle verlässt PLAZZA per 31. Dezember 2021 und geht vorzeitig in Pension

Seit 2003 leitet Ralph Siegle die PLAZZA AG, anfangs eine Tochtergesellschaft des Industriekonzerns Conzzeta AG. 2015 zeichnete er verantwortlich für den Börsengang des Unternehmens an der SIX Swiss Exchange. Als ausgewiesener und erfahrener Immobilienspezialist hat er die PLAZZA AG während über 18 Jahren sehr erfolgreich und nachhaltig geführt. Der Verwaltungsrat der PLAZZA AG bedauert den Austritt. Er dankt Ralph Siegle bereits heute für sein langjähriges, engagiertes und seriöses Wirken bei der Führung und Weiterentwicklung der PLAZZA AG zu einem erfolgreichen börsenkotierten Unternehmen. Die Suche der Nachfolge wurde eingeleitet.

Medienmitteilung