Medienmitteilungen

Die PLAZZA AG hat folgende Medienmitteilungen publiziert:

Gewinnaussicht für 2018 und Wechsel im Verwaltungsrat

PLAZZA verzeichnet im laufenden Jahr eine überaus erfreuliche Geschäftsentwicklung und erwartet für 2018 einen Gewinn vor Neubewertungen von mindestens CHF 12,3 Mio. Verwaltungsrat Jacob Schmidheiny kündigt an, dass er sich im April 2019 nicht mehr zur Wiederwahl stellen wird. Der Verwaltungsrat schlägt der Generalversammlung vom 17. April 2019 Felix Schmidheiny zur Wahl vor.

Medienmitteilung

Halbjahresbericht 2018

Der Halbjahresbericht ist online und kann heruntergeladen werden.

Hinweis zu möglichen zukunftsgerichteten Aussagen: Der vorliegende Halbjahresbericht der PLAZZA AG enthält möglicherweise zukunftsgerichtete Aussagen. Diese können an Ausdrücken wie «sollen», «annehmen», «erwarten», «rechnen mit», «beabsichtigen», «anstreben», «zukünftig» oder ähnlichen Ausdrücken sowie der Diskussion von Strategien, Zielen, Plänen oder Absichten usw. erkennbar sein. Sie unterliegen bekannten oder unbekannten Risiken und Unsicherheiten, die zur Folge haben können, dass die tatsächlichen Ergebnisse und Ereignisse wesentlich von den Erwartungen abweichen, die in den zukunftsgerichteten Aussagen enthalten oder impliziert sind.

Halbjahresbericht 2018

PLAZZA im ersten Halbjahr erfolgreich unterwegs

PLAZZA steigert im ersten Halbjahr die Mieterträge gegenüber der Vorjahresperiode um 13 %. Der Leerstand bei Geschäftsflächen konnte durch gezielte Marktbearbeitung erneut um einen Drittel reduziert werden. Das Betriebsergebnis lag rund 18 % über dem Vorjahr. Die Entwicklungsprojekte in Crissier und Regensdorf werden weitergeführt. Dank der im zweiten Halbjahr anfallenden zusätzlichen Mieteinnahmen der Liegenschaft in Wallisellen erwartet PLAZZA auf Gesamtjahresbasis einen Anstieg des Gewinns vor Neubewertung von rund einem Drittel gegenüber dem Vorjahr.

Medienmitteilung Halbjahresabschluss 2018

Halbjahresbericht 2018

«Im Glattgarten» Wallisellen: Erstbezug planmässig gestartet, Wohnungsbestand nahezu komplett vermietet

Mit dem 1. Juni 2018 hat der Erstbezug der Überbauung «Im Glattgarten» Wallisellen planmässig und gestaffelt begonnen. Für die Wohnliegenschaft wird mittlerweile beinahe Vollvermietung der 218 Wohnungen verzeichnet. Dies zeugt von der anhaltenden Nachfrage nach attraktivem,  zentrumsnahem Wohnraum im mittleren Preissegment. Das Objekt führt für PLAZZA zu einer beträchtlichen Steigerung des Liegenschaftenertrags.

Medienmitteilung Erstbezug «Im Glattgarten» Wallisellen

PLAZZA steigert Betriebsergebnis um 10 Prozent – Weitere wesentliche Fortschritte für 2018 erwartet

PLAZZA konnte 2017 aufgrund höherer Mieterträge das Betriebsergebnis vor Abschreibungen und Neubewertung wie geplant um rund 10 % auf CHF 10,7 Mio. steigern. Der Leerstand von Geschäftsflächen konnte messbar reduziert werden und beträgt per Ende 2017 noch 19,5 %. %. In der Folge sank die Leerstandsquote aller Bestandesliegenschaften auf rund 8 %. Für das Geschäftsjahr 2018 wird eine weitere Steigerung des Liegenschaftenertrags von rund einem Viertel und eine Zunahme des Gewinns vor Neubewertung in der Grössenordnung von einem Drittel gegenüber 2017 erwartet.

Medienmitteilung Jahresabschluss 2017

Download Geschäftsbericht 2017

Medienstelle

T: +41 44 266 68 33
E: press@plazza.ch